Pastete aus frischen Pilzen und Aloe Vera mit vita7 schwarzem Knoblauch

đŸ©¶veganÂ đŸ©¶laktosefreiÂ đŸ©¶glutenfrei

Zutaten

  • 3 geschĂ€lte vita7 schwarze Knoblauchzehen
  • 1 kg verschiedene frische Pilze der Saison
  • 2 Schalotten
  • 50 ml Weißwein (Pedro XimĂ©nez)
  • 150 g Aloe Vera-Blatt
  • 50 ml Olivenöl nativ extra
  • Prise Salz
  • Prise gemischter Pfeffer 

NĂ€hrwerte (pro Portion)

  • Kalorien 468,9 kcal
  • Kohlenhydrate 6,6 g
  • Fett 26,7 g
  • Eiweiß11,9 g

Zubereitung

1

Das Aloe-Blatt schĂ€len, die grĂŒne Schale komplett entfernen und ausschließlich das Gel verwenden.

2

Hacke das Gel in kleine StĂŒckchen und lasse es einen Tag lang einweichen. Erneuere das Wasser mehrfach, damit das Aloe Vera-Gel seine Bitterkeit und das Aloin verlieren.

3

Am nĂ€chsten Tag Gel aus dem KĂŒhlschrank nehmen, in Mineralwasser und einigen Tropfen Zitronensaft einlegen, und wieder in den KĂŒhlschrank zurĂŒckstellen.

4

Die Schalotten schĂ€len und wĂŒrfeln, in einer SchĂŒssel mit Olivenöl bedecken und einziehen lassen.

5

Die Pilze putzen, ebenfalls in kleine WĂŒrfelchen fein hacken, unter die Schalotten mengen und alles salzen.

6

Aloe Vera dazugeben und alles anbraten.

7

FĂŒge die drei gewĂŒrfelten vita7 schwarzen Knoblauchzehen hinzu und schmecke alles mit dem Weißwein ab.

8

Sobald die Masse reduziert ist, alles zerdrĂŒcken, mit etwas Olivenöl gut vermischen, nachsalzen und pfeffern.

9

So lange in den KĂŒhlschrank stellen, bis die Masse die Konsistenz von Pastete hat.

Anrichten

Pilzpastete in kleine runde Portionen auf einem Brett anhĂ€ufen, mit essbaren BlĂŒten, rotem und grĂŒnem Basilikum garnieren.